Annette Kottwig

annette_linkek1Annette Kottwig
Ort: Sprockhövel (Raum Wuppertal)
Qualifikation: * behördliche Erlaubnis gem. § 11 TierschG                                                       * ausgebildete Lind-art® Trainerin (lizenziert bis 2016)
Schwerpunkt: Roots, Erziehung, Sport

Heute, im Jahr 2017 blicke ich zurück auf ca. 20 Jahre Hundehaltung (Hovawart, Mix, Irish Terrier) und Hunde- bzw. Menschen-Ausbildung in diversen Sparten (Agility, Obedience, Rally Obedience, THS, Lind-Art)

Beginnend mit dem Ausführen „fremder“ Hunde in früher Jugend wuchs der Wunsch irgendwann einen Hund mein Eigen nennen zu können; dieser Wunsch ging Ende 1996 mit dem Einzug der Hovawart-Hündin Arien vom Fuhsedüker in Erfüllung.

Mit ihr lernte ich auf dem Weg zur Begleithundeprüfung die „klassische Art“ der Hundeausbildung kennen.

In den folgenden Jahren sind wir auf vielen Agility-Turnieren gestartet und haben in dieser Sportart unsere Heimat gefunden, so dass ich im Folgenden als Trainer auf Vereinsebene tätig wurde.

Im Jahr 2003 zog Paul, ein „fröhlicher Mix aus keinerweisswas“ bei uns ein, auch Paul hatte Spaß am Agility und wurde entsprechend angeleitet.

Durch die Arbeit im Verein hatte ich erste Berührungspunkte mit Obedience und habe mich über zahlreiche Seminare fortgebildet.

2006 kam dann Linek (Budulinek Katcina Smecka, Hovawartrüde) im Alter von 4,5 Monaten zu uns. Er kam, sah und siegte! Mein Traumhund, aber auch meine Aufgabe 🙂

Durch ein Lind-Art-Seminar 2007 lernte ich eine für mich völlig neue Art des Umgangs mit, und damit der Ausbildung von Hunden kennen. Mein bisheriges Weltbild brach völlig zusammen, endlich schien es eine für mich authentische, dem Wohle des Hundes zugerichtete Art zu geben –  davon musste ich unbedingt mehr erfahren, so dass ich mich entschloss, die Trainerausbildung bei Herrn Prof. Ekard Lind zu absolvieren.

Mit Linek war ich sowohl im Agility (zeitweise), im Obedience als auch im Mantrailing unterwegs.

Im Februar 2014 wurde Chesmu (Classik Chesmu vom Haseland, Irish Terrier Rüde) geboren, er zog im April 2014 bei uns ein und wir sind sowohl im Mantrailing als auch im Obedience hobbymäßig aktiv.

In der Zeit von 2010 bis Ende 2016 war ich als lizenzierter Trainer  in zahlreichen Lind-Art Seminaren, vorwiegend unter der Leitung von Antje Engel aber auch anderer Tutoren, tätig.

Gleichzeitig besuchte ich regelmäßig sowohl Fortbildungsveranstaltungen des DVG als auch Seminare und Vorträge namhafter Ausbilder und Referenten (u. a. Thomas Baumann, Dr. Udo Gansloßer, Kate Kitchenham, Lotta Linusson, Birgit Funk, Uwe Wehner u.v.m.).

Als Mitgründerin und Gesellschafterin von CreaCanis freue ich mich jetzt auf neue, weiterführende Aufgaben und Herausforderungen.