Erziehung II – welch ein tolles Weihnachtsgeschenk

Seminar Erziehung in Wohringen – 03/2018
Was für ein Wahnsinns-Wochenende.

Wir hatten für diese Jahr geplant mit dem Keks ein Erziehungsseminar zu machen, da uns Root so gut gefallen und wirklich gut getan hat. Leider konnten wir uns nicht entscheiden.

Machen wir das Seminar bei Antje oder Aliki? – Mein Gatte hatte sich um die organisatorischen Sachen gekümmert und mit den Veranstaltern gesprochen. Macht doch beides war die Antwort.

Das Programm wird auf die Teilnehmer abgestimmt und kann ganz anders ausfallen.

So bekam ich von meinem Gatten zu Weihachten beide Seminare geschenkt. – Das war eine wirklich super Idee. Es stimmt, beide Seminare hatten den selben Inhalt, waren aber mit anderen Schwerpunkten gewichtet und ich bin wirklich glücklich das ich beide machen konnte.

Wir konnten jetzt sehr gut kontrollieren wieviel hängen geblieben war  und wir richtig umsetzten oder nachbessern müssen.

Hundebegegnung bei uns ein Problem, das ich noch immer nicht im Griff habe. Die erste Übung alle Hunde gleichzeitig auf den Platz und Aufmerksamkeit halten. 20180325_123556

Ich bin fast gestorben. Aber wir waren hier in einem Erziehungsseminar und nicht bei Roots also ran an die Probleme und raus aus der Wohlfühlzone.

Ich merkte, dass ich noch immer sehr verspannt bin, wenn andere Rüden mit auf dem Platz sind 😬und ich dann vielleicht auch ableinen oder ablegen soll oder abgelenkt bin oder ihn vom Platz an den anderen Hunden vorbei führen mußte. (Ich gebe es zu, ich habe auch ein wenig geschummelt und mich nicht dagegen gewehrt, wenn mein Mann angeboten hat Ihn zu holen.)

Das hat sich auch noch nicht wirklich 20180325_124716geändert aber ich weiß jetzt, das das Problem in meinem Kopf anfängt und wenn ich ruhiger bin, werden wir das auch noch in Griff bekommen. Bei Fragen die beim Üben aufgefallen sind, konnten wir jetzt nachharken und Lösungsansätze erarbeiten oder uns korrigieren.

Wie beim Rückruf und nur zupfen bis er reagiert und dann erst „komm“ sagen und immer höher werden in der Stimme bis er da ist und dann erst loben wenn er wirklich da ist. Leute, wenn man das anders macht, klappt es nicht. Und ich habe mich schon gewundert.

20180324_165429
Ablenkung durch Blader

Was haben Sie den Leuten wohl gezahlt die für die Ablenkung gesorgt haben? Fahradfahrer, Spatziergänger, Rollschuhfahrer andere Hunde die pöbelnd durch die Gruppe gelaufen sind. Das war wirklich Hardcore, aber klasse zum Testen unter gesicherten Bedingungen.

 

Nicht nur der Keks war nach diesem Wochenende fertig. Wir haben wirklich viel gelernt und jede Menge Spaß gehabt. Auch wenn man denkt, hatte man schon. Es war keine dumme Idee das Seminar ein 2. Mal zu machen.

Wir können es empfehlen und mein Mann hat von mir zu Weihnachten übrings Creacanis Sport in Coburg bekommen

(Doreen, Rauno und Bizkit)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s